s.LUCE Ring Leuchten kombinieren

Die s.LUCE Ring Leuchtenserie hat nicht nur ein absolut schönes Design, sondern erzeugt auch ein helles Licht und ist darüber hinaus funktional und kombinierbar. Gerade in größeren Räumen, Eingangsbereichen, Hotel-Lobbys und Restaurants wird die s.LUCE Ring gerne kombiniert. Hier finden Sie die Montage-Anleitung zur Kombination der Ring-Leuchten.

 

Bedienungsanleitung herunterladen

 

Schritt-Für-Schritt Anleitung zur Kombination der Ring-Leuchten

sluce-ring-anleitung-1

A,B,C: Die Leuchten, die zur Kombination zusammengefasst werden sollen.
D: Geeignete Klemmen, zur Zusammen- fassung von drei Verbrauchern und einer Zuleitung
E: Benötigtes Werkzeug

 

sluce-ring-anleitung-2

Die Ring-Leuchten von s.LUCE werden einzeln verpackt geliefert. Machen Sie sich im Vorfeld schon Gedanken darüber, wie Ihre Kombination aus Ringleuchten aussehen soll, welche Leuchten von den Seilen her ineinander verlaufen, da es vor allem bei Leuchten mit dem selben Durchmesser nach dem Zusammen- bau auf einen Baldachin mit erhelichem Aufwand verbunden ist das wieder zu ändern. Eine Skizze, die auch den Verlauf der Seile zeigt, ist hier sehr hilfreich.

 

sluce-ring-anleitung-3

Direkt verbunden mit dem Baldachin und dem darin befindlichen Netzteil das Koaxial-Kabel. Die beiden zusätzlichen Abhängeseile sind an den Enden mit je einem zylindrischen Seilabhänger bestückt. Im Baldachin verschraubt sind noch zwei zusätzliche Köpfe mit eben solchen Seilabhängern, die dazu dienen die Drahtseile aufzunehmen, wenn man die Leuchte klassisch an den drei Seilen ab- hängen möchte.

 

sluce-ring-anleitung-4

In unserem gewählten Beispiel wird ein Chrom-Ring mit 40 cm Durchmesser zerlegt, es kann aber auch jede andere Leuchte (andere Farbe oder Durchmnes- ser) auf die selbe Art bearbeitet werden. Zunächst lösen Sie mit einem Kreuzschlitzschrau- bendreher die beiden Schrauben, die den Befes- tigungsbügel mit dem Baldachin verbinden und entfernen dann den Bügel.

 

sluce-ring-anleitung-5

Dann lösen Sie mit einem kleinen Schlitzschrauber (ideal ist hier die Größe eines handelsüblichen Phasenprüfers) die Schrauben der produktseitig montierten Lüsterklemme, um die Stromzuführung zum Netzteil (Primärseite) von dieser Klemme zu trennen.

 

sluce-ring-anleitung-6

Öffnen Sie mit einem Kreuzschlitzschrauber die Abdeckung am Netzteil (Sekundärseite), die die Verbindung zwischen Trafo und Leuchte schützt. Öffnen Sie mit einem Schlitzschrauber der richtigen Größe die am Netzteil verbaute Klemme und tren- nen Sie das Kabel vom Trafo.

 

sluce-ring-anleitung-7

Lösen Sie die Mutter, die die Seilabhänger mit dem Baldachin verbindet. Hierfür eignet sich eine kleine Zange ebenso wie ein passender Schraubschlüssel mit der Weite von 14 mm.

 

sluce-ring-anleitung-8

Ziehen Sie sie beiden Drähte nacheinander durch die Mutter, die zuvor den Seilabhänger gesichert hatte. Dabei wird es an den isolierten Pressverbindern sehr eng werden, aber sie passen in jedem Fall durch die Mutter. Anschließend verfahren sie ebenso mit dem Sicherungsring. Als Werkzeug empfehlen wir für diese Arbeit eine kleine Spitzzange.

 

sluce-ring-anleitung-9

Ziehen Sie jetzt in der selben Art die beiden Drähte und die istolierten Quetschverbinder durch die blanke Öffnung des Baldachins, um den Leuchtenteil gänzlich von der Abdeckung der Stromzuführung zu trennen.

 

sluce-ring-anleitung-10

Abgebildet sind die Teile der Leuchte, die Sie für den weiteren Zusammenbau der Ring-Kombination benötigen. Soll diese Kombination aus drei Leuchten bestehen, müssen Sie noch eine zweite dieser drei Leuchten auf die zuvor beschriebene Art zerlegen.

 

sluce-ring-anleitung-11

In vorliegendem Fall werden zwei Ringe mit dem Durchmesser von 40 cm mit einem Ring mit einem Durchmesser von 60 cm kombiniert. Jede andere Kombination ist auch denkbar, ganz unabhängig von den Größen und Farben.
Einzig die Kombination von drei Leuchten mit 40 cm Durchmesser ist nicht machbar, da der Baldachin der 40er Leuchte zu klein ist, um mehrere Netzteile gleicher Bauart aufnehmen zu können.

 

sluce-ring-anleitung-12

Beim verbliebenen Baldachin, der dann letztlich für die Stromzuführung aller Ringe verwendet werden soll, muss zuerst der Befestigungsbügel entfernt werden.
Dieser kann dann schon an die Stelle geschraubt werden, an der die Leuchtenkombination letztlich hängen soll.

 

sluce-ring-anleitung-13

Als Nächstes lösen Sie die Verschraubung der im Baldachin befindlichen Lüsterklemme gänzlich und ziehen die Drähte heraus. Das Netzteil und die Erdung der Leuchte sind damit getrennt. Entfernen Sie die Klemme aus dem Baldachin.

 

sluce-ring-anleitung-14

Lösen Sie von einem der Seilabhänger die Mutter, um sie so ausbauen zu können. Wenn die Kombination aus drei Leuchten bestehen wird, muss auch derjenige der beiden Seilabhänger, an dem die Öse für die Erdung mit befestigt ist, demontiert werden. Die folgende Beschreibung gilt für eben diesen Fall.

 

sluce-ring-anleitung-15

Entfernen Sie die Seilverstell-Mechanik gänzlich, also mit dem Sicherungsring und der zuvor geöffneten Mutter. Das kurze Stück der grün-gelben Litze mit der daran befindlichen Öse wird noch benötigt, verbleibt also beim Baldachin.

 

sluce-ring-anleitung-16

Im nächsten Schritt ziehen sie das Kabel der Ring- leuchte, die Sie als nächstes montieren möchten, durch die Öffnung im Baldachin.

 

sluce-ring-anleitung-17

Ziehen Sie jetzt die Öse des Erdungsdrahtes über die Drähte und Quetschverbindungen des zuvor durch die Öffnung im Baldachin durchgeführten Kabels.

 

sluce-ring-anleitung-18

Im Anschluss daran ziehen Sie auch den Sicherungsring und die zugehörige Mutter über die Drähte und Verbindungen des Zuleitungsdrahtes der zusätzlichen Leuchte.

 

sluce-ring-anleitung-19

Schließlich verschrauben Sie den Seilabhänger mit dem Baldachin. Mit diesem Arbeitsschritt haben Sie zugleich auch die Erdungsverbindung zur Leuchte fixiert.

 

sluce-ring-anleitung-20

Genauso verfahren Sie mit der Verkabelung der dritten Ringleuchte.

 

sluce-ring-anleitung-21

Jetzt schließen Sie nacheinander die Netzteile (Sekundärseite) an die neu zugeführten Kabel an. Beachten Sie hierbei unbedingt die richtige Polarität (Links + Braun, rechts – Blau)!

 

sluce-ring-anleitung-22

Nachdem die Trafos angeschlossen sind, können Sie sie im Baldachin einsetzen.

Wenn alles im Baldachin an seinem Platz ist, ver- klemmen Sie die Drähte der Zuleitung zu den Trafos (Primärseite) miteinander. Verwenden Sie hierfür geeignete Klemmen oder Klemmblöcke – wir verwenden dafür Klick-Wagoklemmen.

 

sluce-ring-anleitung-23

Die Leuchten-Kombination ist jetzt fertig verdrahtet und zusammengebaut. Es empfiehlt sich an der Stelle einen Funktionstest durchzuführen. Schließen Sie dazu an die Klemmen in korrekter Polarität ein Kabel an und schalten Sie dann die Leuchte ein.

 

sluce-ring-anleitung-24

Die Ring-Kombination leuchtet, wenn alles richtig gemacht wurde. Nachdem das System vom Strom genommen und von der Testleitung getrennt wurde, kann es montiert werden.

Diese Montageanleitung für die s.LUCE Ring dient als Hilfestellung für die Kombination mehrerer Leuchten dieses Typs. Wie aus der Anleitung selbst schon ersichtlich setzt der Zusammenbau Kenntnisse im Bereich der Elektroinstallation und ein gewisses handwerkliches Geschick voraus. Sollten Sie sich unsicher sein, ob Sie diese Aufgabe selbst bewältigen können, raten wir Ihnen dringend die Arbeit einer Fachkraft zu übertragen.

 

Copyright: Licht-Design Skapetze GmbH & Co. KG